Der Musikkurs des Vereins Leseclub Ruhr e.V. Bochum ermöglicht Menschen und besonders Jugendlichen mit Hilfe des Instruments „Baglama“ ihre musikalische Seite für sich zu entdecken.
Der Instrumentalunterricht wird von unserem Musiklehrer Hulusi Hatipoglu geleitet, der über langjährige Erfahrungen mit unterschiedlichen Altersgruppen und Kulturen verfügt.
Die Baglama wird von den türkisch-stämmigen Einwohnern nahezu als „Nationalinstrument“ empfunden. Die Bağlama oder auch Saz genannt ist das traditionell türkische Zupfinstrument. Sie ist eines der wichtigsten Instrumente der anatolischen Musik. In den unterschiedlichsten Gegenden der Türkei werden sieben verschiedene Schlagrhythmen und Spielarten gepflegt, die in diesem Kurs vorgestellt werden.
Lerne Baglama zu spielen, ob allein oder mit anderen zusammen. Musik ist eine wunderbare Gelegenheit, um die eigene musikalische und kulturelle Identität auszudrücken.
In diesem Kurs werden Sie die grundlegenden Spieltechniken der Baglama lernen. Sie werden mit Klängen und Melodien der jahrtausendealten Musiktradition Anatoliens vertraut gemacht. Unteranderem sind Melodienspiel, Liedbegleitung, das Erlernen von Noten und das Singen zu diesem Instrument Themen des Kurses. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Für die Teilnahme an dem Kurs benötigen Sie vor allem eines: Lust auf neue Klangwelten und Freude am Spielen von Instrumenten. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist ein eigenes Instrument und Schreibunterlagen.
Wenn du Interesse und die Motivation bekommen hast Baglama spielen zu erlernen melde dich an.
Weitere Informationen und Anmeldungen unter : 01739724431

 

 

Menü
css.php